Spielbericht D-Jugend mädchen 24.03.2022

TSV Süßen - TSV Heiningen 33:15 (15:9)

D-Jugend Mädchen beenden die Bezirksstaffel ungeschlagen!

Auch im letzten Spiel ließen sich die Süßener D-Jugend Mädchen nicht von der Erfolgsspur abbringen und gewannen gegen den TSV Heiningen mit 33:15 Toren. Schnell konnte die Heimmannschaft mit 3:0 in Führung gehen. Mit schnellen Gegenstößen und starken Eins-gegen-Eins Aktionen im Angriff gelang es immer wieder Lücken in der gegnerischen Abwehr zu finden und die Würfe trafen an diesem Tag dann auch meistens ins Tor.

So war zur Halbzeit schon ein 6-Torevorsprung geschafft. Und die Mädchen ließen nicht locker, sondern spielten in der zweiten Halbzeit weiter aggressiven und ballgewinnorientierten Handball in der Abwehr und schnellen Handball im Angriff. 

Damit stehen am Ende der Bezirksklasse 8 ungeschlagene Spiele und 15:1 Punkte auf der Habenseite. Dafür gab es vom Handballbezirk Stauferland am Ende den Wimpel für den Staffelsieg überreicht.  

Es spielten: Paula Nägele, Ronja Rembold, Marlene May, Jana Milde, Janina Steiner, Lena Häberle, Lotta Weinans, Lea Koch, Leni Richter, Leni Prinzing, Samara Maunz

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.