Spielbericht D-Jugend Mädchen HSG Bargau/Bettringen – TSV Süßen 19:19 (10:12)

Kämpferisch top – spielerisch Luft nach oben!

Nach 3 überzeugenden Siegen mussten sich die Süßener D-Jugend Mädchen gegen die HSG Bargau/Bettringen mit einem Unentschieden begnügen.

Im Angriffsspiel gegen die konsequent zupackende Heimabwehr taten sich vor allem unsere Rückraumspielerinnen über das gesamte Spiel sehr schwer. Anstatt den Ball rechtzeitig weiterzuspielen,

ließen wir uns früh fest machen. Und auch das Spiel ohne Ball ließen wir allzu oft vermissen. In der Abwehr waren es die starken Würfe der besten Heimspielerin und viele „Bogenwürfe“ der anderen Spielerinnen, die uns das Leben sehr schwer machten. Aber der Einsatz der Süßener Mädchen war wieder top und mit dieser Einstellung werden wir die nächsten Spiele auch wieder besser spielen.

Am Ende waren wir froh über diesen Punkt. Dieses Spiel bringt uns aber in der sportlichen Entwicklung weiter als ein ungefährdeter Sieg mit 10 Toren. Wir freuen uns auf das Rückspiel!!

Es spielten: Paula Nägele, Ronja Rembold, Leni Prinzing, Jana Milde, Marlene May, Janina Steiner, Lena Häberle, Samara Maunz, Leni Richter, Lotta Weinans

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.